Montignac Methode

Die Montignac-Methode ist eine weitere Diät, die durch den Einfluss bestimmter Nahrungsmittel die Wirkungsweise des Insulinspiegels im menschlichen Körper bzw.auf den Blutzuckerspiegel beeinflußt. Der Glykämische Index wird zur Bewertung der Qualität kohlenhydratreicher Nahrungsmittel verwendet.

Der Blutzuckerspiegel ist im Hinblick auf eine erfolgreiche Diät von elementarer Bedeutung, denn bekanntermaßen wird nur dann Körperfett zur Energieproduktion herangezogen, wenn der Blutzuckerspiegel niedrig ist. Andersherum ist ein stark schwankender Blutzuckerspiegel für den geführchteten Jo-Jo-Effekt verantwortlich.

Die Montignac-Methode zielt speziell auf Personen ab, die sich bei der Ernährung nicht einschränken wollen (z.B. beim Essengehen) und trotzdem ohne Sport abnehmen wollen.

zurück

News

  • Sprechstunden
  • Urlaubszeiten