Trennkost

Das Prinzip der Trennkost ist relativ einfach:
Grundsätzlich ist alles erlaubt, es gibt keine "verbotenen" Lebensmittel, lediglich die Kombination der einzelnen Lebensmittel untereinander ist entscheidend.
Es gibt allerdings noch eine Gruppe Lebensmittel, die man nach Möglichkeit meiden sollte, das ist jedoch Ermessenssache, der Verzehr dieser Lebensmittel läuft dem allgemeinen Trennkostprinzip nicht entgegen.
Die Lebensmittel werden in drei Gruppen aufgeteilt:
• Die Gruppe der Eiweissprodukte
• Die Gruppe der neutralen Produkte
• Die Gruppe der Kohlenhydratprodukte
Wichtig ist nun, dass man entweder Lebensmittel der Eiweissgruppe mit denen der neutralen Gruppe kombiniert oder aber Lebensmittel der Kohlenhydratgruppe mit denen der neutralen Guppe.
Es dürfen aber nie Lebensmittel der Eiweissgruppe mit denen der Kohlenhydratgruppe gemischt werden.
Die Einteilung der Lebensmittel in die drei Gruppen ist im Trennungsplan ersichtlich.

zurück

News

  • Sprechstunden
  • Urlaubszeiten