Was ist ein Laser?

Die Bezeichnung LASER ist ein Kunstwort (Akronym), das aus den Anfangsbuchstaben der Worte besteht, die die Funktion dieses Gerätesbeschreiben (Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation). Im Gegensatz zu normalen Glühlampen, die die Lichtteilchen in unterschiedliche Richtungen abstrahlen, senden Laser die Lichtteilchen verstärkt und mit identischer Wellenlänge gleichförmig in einem sehr kleinen Raumwinkel aus. Dieser gebündelte Strahl kann somit eine sehr hohe Energie entfalten und verfügt ggf. über eine große Reichweite. Laser unterscheiden sich vor allem durch die Wellenlänge des ausgesendeten Lichtstrahles. Jeder Laser ist im Innern mit einem besonderen Material ausgestattet. Wenn der Lichtstrahl hier hindurch geschickt wird, gewinnt er seine lasertypische Wellenlänge. Je nach verwendetem Material (Lasermedium) trägt der Laser seinen (mehr oder weniger kompliziert wirkenden) Namen.
Für medizinische Zwecke sind somit unterschiedliche Lasertypen im Einsatz, je nach Aufgabengebiet. Die hier in unserer Praxis zum Einsatz kommenden Laser stellen wir Ihnen hier und auf den folgenden Seiten vor.

Bindegewebsreiche gutartige Wucherungen der Haut (dermale Naevi), Überschiessende Narbenbildungen (hypertrophe Narben, Keloide), kleinste sog. Stielwarzen (Fibromata pendulantes), flache Alterswarzen (seborrhoische Keratosen), kleine Fältchen, gutartige oberflächliche Hautpigmentierungen (Lentigines, Chloasma) oder zur Unterstützung bei dermatochirurgischen operativen Eingriffen:
Erbium-YAG Laser

Störende Neubildungen von Hautgefäßen (erweiterte Äderchen im Gesicht sog. „Couperose“, Äderchengeflechte am Hals und im Decolletebereich, evtl. auch erweiterte Äderchen im Bereich der Beine sog. „Besenreiser“ soweit sie einer klassischen Verödungsbehandlung nicht zugänglich sind):
KTP-Laser

Störende dunkle Körperbehaarung, z.B. als Lippenbärtchen, Wangen- oder Kinnbehaarung, störende Achselbehaarung, behaarte Bikinizone oder störende übermäßige Körperbehaarung:
Light-Sheer Dioden Laser

zurück

News

  • Sprechstunden
  • Urlaubszeiten